Am 14. Juni 2012 fand der 19. Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin statt. Rund 240 Forschungseinrichtungen und Unternehmen präsentierten Produkte und Forschungs- und Entwicklungsergebnisse, welche im Rahmen von Forschungsprojekten aus unterschiedlichen BMWi-Förderprogrammen entstanden sind. Auch die Forschungsvereinigung Leder und Kunststoffbahnen und das dazugehörige Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen (FILK, Freiberg) war zum Innovationstag Mittelstand vertreten. Die Suvis GmbH, welche für FILK im Bereich Zerstäubungs- und Beschichtungstechnik tätig ist, und die Technische Universität Chemnitz wurden am FILK-Stand von Professor Wozniak repräsentiert.

 
Photo: Dr. Kirstin Trommer (FILK, mitte) und Prof. Günter Wozniak (Suvis GmbH und TU Chemnitz, rechts) im Gespräch mit dem Mitglied des Deutschen Bundestages, Herrn Frank Heinrich (CDU, CSU).

 
Die „multitechnologische Leistungsschau“ war außerordentlich gut besucht und zahlreiche Vertreter aus dem BMWi und dem Bundestag nutzten die Ausstellung, um sich über Verwendung und Nutzen der verschiedenen Innovations- und Forschungsprogramme für den Mittelstand zu informieren.